Akelei
Aquilegia

Familie: HahnenfußgewĂ€chse

Akelei

Fundort: AngermĂŒnde (UM), Tierpark

giftig

Alle Aquilegia-Arten enthalten ein Nitrilglykosid, eine cyanogene, krebserregende, BlausĂ€ure-Glykosid-Verbindung, die hauptsĂ€chlich in den Samen enthalten ist. Der Verzehr von 20 Gramm der bitter schmeckenden BlĂ€tter fĂŒhrt bereits zu leichten Vergiftungserscheinungen. Zu den Symptomen einer solchen Vergiftung gehören Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Atemnot, Herzbeschwerden und Benommenheit.